Damoto

01.jpg 02.jpg
03.jpg

Damoto
2003 Augsburg

Bewegungsskulptur aus einem 5,25m langen und 4,28m hohen gebogenen Körper aus Aluminium, der in drei Segmente unterteilt ist. Die Segmente sind über Drehlager miteinander verbunden.
Durch Wind ergibt sich so eine permanente Veränderung des Objekts.
Durch die Bewegung der Flügel verändert sich gleichzeitig die Lichtbrechung auf den silbern eloxierten Oberflächen.

permanent - realisierte Projekte
im öffentlichen Raum

05.jpg

04.jpg

Markus Heinsdorff I Atelier I Friedrichstr. 27 I D - 80801 München I phone +49 89 220397
fax +49 89 2285340 I mobil +49 173 3923104 I markus@heinsdorff.de I www.heinsdorff.de