Arbeitszeit

http://dev-ms.markus-heinsdorff.de/sites/default/files/home/website/Installationen/bewegung/arbeitszeit/01.jpg
http://dev-ms.markus-heinsdorff.de/sites/default/files/home/website/Installationen/bewegung/arbeitszeit/02.jpg

Arbeitszeit
1994 Köln

Drei Figurengruppen sind in einer Halle von 70 m Länge im Klöckner-Humbold-Deutz-Hochhaus in permanenter Bewe-gung und durch eine elektronische Steuerung miteinander verbunden.

Fig. I: Zwei Gummibälge (Durchmesser je 0,98m und Höhe
bis 4,50m) in wechselseitiger Auf und Ab Bewegung.
Eine Mechanik hebt und senkt alle Balgfalten gleichzeitig.

Fig,II. Gelbweißer Balken, gestreckt 10m, zusammengefaltet
2 x 2m, sich im zusammengefalteten Zustand um 180° dreht und wieder auseinander fährt. Aluminium lackiert, Breite 30cm.

Fig. III: 10 Flügel mit kardanischer Lagerung mit Elektromotoren sind in unterschiedlicher Höhe unter der Decke montiert.
Bei Begehen der Halle werden die Flügel durch einen Sensor in Bewegung gesetzt. Masten aus Edelstahl in Längen von 2m bis 3,50m.

permanent - realisierte Projekte im öffentlichen Raum

03.jpg

04.jpg 05.jpg
06.jpg
07.jpg08.jpg

Markus Heinsdorff I Atelier I Friedrichstr. 27 I D - 80801 München I phone +49 89 220397
fax +49 89 2285340 I mobil +49 173 3923104 I markus@heinsdorff.de I www.heinsdorff.de