design with nature

 

die bambusbauten - markus heinsdorff [zum buch]
the bamboo architecture - design with nature  

Der Installationskünstler Markus Heinsdorff setzt sich seit 1997 in seinen Bauten mit dem traditionellen Baustoff Bambus auseinander. Der Hauptfokus des Buches liegt auf dem von ihm entworfenen deutsch-chinesischen Haus der Expo 2010 in Shanghai.

Von Mai bis Oktober 2010 findet in der Metropole am Yangtze die Weltausstellung unter dem Motto »Better City, Better Life« statt. Das deutsch-chinesische Haus – das einzige binationale Bauwerk auf der Expo – wurde von Markus Heinsdorff entwickelt. Das innovative zweigeschossige Bambus-Membran-Bauwerk, das sich der nachhaltigen Urbanisierung widmet, repräsentiert die Veranstaltungsreihe »Deutschland und China gemeinsam in Bewegung« und besteht weitgehend aus Bambus-Naturrohren und Bambus-Laminaten.
Ermöglicht wurde der Bau durch die Entwicklung von neuen Verbindungs- und Verfahrenstechniken für Bambus. Erstmalig konnte so auch eine Genehmigung für einen Bambusbau in China gewonnen werden.
Der umweltfreundliche Hightech-Pavillon wird als Kunst- und Ausstellungsraum dienen.
Ausführlich dokumentiert der Band in Bild und Text die Planung und Realisierung des Pavillons und zeigt die Ideologie, die in dessen Architektur steckt. Weitere Beiträge behandeln sowohl allgemein den Rohstoff Bambus als auch Architektur und Design mittels Bambus. Ein eigenes Kapitel beschäftigt sich mit den weiteren Kunstbauten und begehbaren Installationen von Markus Heinsdorff. Unter anderen werden gezeigt:

das Skyplace, ein Luftschiff gebaut in Bali,
ein Baumhaus auf der Krone eines Urwaldbaums und
ein selbstnachwachsender Dome, beides in Chiang Mai, Thailand.

Für die Textbeiträge konnten prominente Autoren gewonnen werden: der Chef des Goethe - Instituts China, Michael Kahn-Ackermann, der Kulturjournalist Gottfried Knapp, der Professor für Holzbiologie Walter Liese sowie der Direktor des Vitra Design Museums.

Hirmer Verlag München
Liaoning Publishinghouse Shenyang, China
2011
Autoren: Alexander von Vegesack, Gottfried Knapp, Michael Kahn-Ackermann,  Manfred Baur, TU Darmstadt, Tongji-Universität 
Text: Edition I ENGLISCH/DEUTSCH, Edition II ENGLISCH/CHINESISCH,  208  Seiten mit zahlr. farb. Abbildungen
Hardcover, Format: 30,2 x 24 cm, Euro 49.90,   sFr 65.00
ISBN 978-3-7774-2791-1

Das Buch kann vom Künstler signiert bezogen werden  - Anfrage an: markus@heinsdorff.de

Markus Heinsdorff I Atelier I Friedrichstr. 27 I D - 80801 München I phone +49 89 220397
fax +49 89 2285340 I mobil +49 173 3923104 I markus@heinsdorff.de I www.heinsdorff.de