Wertstoff

Wertstoff
nennt Markus Heinsdorff eine Reihe von Kunstaktionen in München mit dem Untertitel „Über das Glück und Unglück des Sammelns“

Wie gehen wir mit den Dingen um, die uns umgeben? Wenn sie kaputt sind, reparieren wir sie, heben wir sie auf, entsorgen wir sie, recyceln wir? Welche Dinge sind uns besonders wichtig und wie stellen wir uns die Welt in der Zukunft vor?

Erster Teil (März - Juli)
Vorträge Im Oskar von Miller Forum mit 14 Referenten aus Kunst, Wissenschaft und Gesellschaft.
Kunst im öffentlichen Raum, dem 5 x 5 Meter großen Bild „wertstoff“ auf der Kunstinsel am Lenbachplatz.
Wildes Plakatieren zeigt Portraits von sieben  Sammlern (Messies) an 200 stadtweiten Standorten mit 500 Plakaten.

In Zusammenarbeit mit: Kulturreferat der Landeshauptstadt München, AWM (Abfallwirtschaftsbetrieb München), H-TEAM e.V. (gemeinnütziger Verein)
Unter Schirmherrschaft des Münchener Oberbürgermeisters Dieter Reiter.

Markus Heinsdorff I Atelier I Friedrichstr. 27 I D - 80801 München I phone +49 89 220397
fax +49 89 2285340 I mobil +49 173 3923104 I markus@heinsdorff.de I www.heinsdorff.de